Andreas Bär

Oberstudienrat, Stadtverordneter

Auf dem Burgstück

61130 Nidderau-Windecken

Mein Name ist Andreas Bär, ein 37-jähriger gebürtiger Windecker mit Erbstädter Wurzeln. Ich bin Vater eines neunjährigen Sohns, in fester Beziehung und evangelisch. Ich arbeite als Oberstudienrat an der Karl-Rehbein-Schule in Hanau. Dort unterrichte ich Mathematik sowie Politik und Wirtschaft und unterstütze die Schulleitung bei administrativen Aufgaben. Im Februar 2020 habe ich eine berufsbegleitende Qualifizierung für Schulleiter erfolgreich abgeschlossen.

Seit meinem 20. Lebensjahr engagiere ich mich ehrenamtlich in der Kommunalpolitik und habe in dieser Zeit zahlreiche Ämter auf Stadt- und Kreisebene innegehabt. 2006 zog ich in den Kreistag des Main-Kinzig-Kreises ein, dem ich bis 2016 angehörte. Dort war ich unter anderem stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Mitglied des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport. Ich war viele Jahre Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der SPD Main-Kinzig und bin seit 2016 Fraktionsvorsitzender der SPD in der Nidderauer Stadtverordnetenversammlung.

Aktuell bin ich 1. Vorsitzender des Fördervereins der Windecker Kurt-Schumacher-Schule, zuvor habe ich im Elternbeirat der Kindertagesstätte Pestalozzi mitgearbeitet. Darüber hinaus bin ich im Windecker Schützenclub aktiv sowie Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Windecken, des Turnvereins Windecken und des Fördervereins des Pfadfinderstamms Wartbaum.

Meine Freizeit verbringe ich mit Familie und Freunden, Gitarre und Bass spielen, Fahrrad fahren und wandern sowie lesen (vor allem Krimis und Sachbücher verschiedenster Art) und Musik hören.