Übersicht

Meldungen

Reaktion auf „Blitzer-Urteil“: SPD Nidderau will das Ordnungsamt erweitern

Die Nidderauer Sozialdemokraten werden im Rahmen der anstehenden Haushaltsberatungen eine Erweiterung des städtischen Ordnungsamts beantragen. Damit reagieren sie auf ein Urteil des Frankfurter Oberlandesgerichts, nach dem Kommunen die Verkehrsüberwachung nur durch eigene Bedienstete mit entsprechender Qualifikation vornehmen lassen dürfen. Andreas…

Nach vier Jahren positive Bilanz für Rot-Grün

Ein gutes Jahr vor den nächsten Kommunalwahlen zieht die Nidderauer SPD eine insgesamt positive Bilanz der bisherigen Arbeit der rot-grünen Koalition. Andreas Bär, Fraktionsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat, erklärt: „Blickt man zurück auf die letzten vier Jahre, dann hat die rot-grüne Koalition…

Andreas Bär soll Gerhard Schultheiß folgen

Mit 100 % Zustimmung und damit einstimmig hat die SPD Nidderau Andreas Bär zu ihrem Kandidaten für die voraussichtlich im November 2020 stattfindende Bürgermeisterwahl ernannt. Vor zahlreichen Gästen stimmten insgesamt 59 anwesende Mitglieder für den 37-jährigen evangelischen Windecker mit…

Keine Gewalt gegen Frauen

Zur Hissung der „Terre des Femmes“ -Fahne vor dem Nidderauer Rathaus am 25. November haben sich rund 30 Frauen und Männer eingefunden. Mit dieser Aktion soll daran erinnert werden, dass…

SPD Ostheim schlägt Lösung für die Ringstraße vor

In der Diskussion um die Bushaltestelle in der Ringstraße schlägt die Ostheimer SPD eine weitere Lösung vor, um die Situation der Betroffenen zu verbessern: „Seit Monaten haken wir immer wieder bei der Stadt nach, damit diese in Zusammenarbeit mit der…

SPD Nidderau startet Kampagne „Mittelzentrum JETZT!“

Auf dem Stadtmauerfest in Nidderau-Windecken hat die SPD im Beisein zahlreicher Gäste ihre Kampagne „Mittelzentrum JETZT!“ gestartet. „Auf mehrfache Aufforderungen von Bürgermeister Gerhard Schultheiß und Landrat Thorsten Stolz, Nidderau endlich als Mittelzentrum anzuerkennen, hat die schwarz-grüne Landesregierung nicht…

Bewährtes Konzept mit neuen Gesichtern

Am vergangenen Donnerstag, den 15.08.2019, wurde auf der Jahreshauptversammlung der Jusos Bruchköbel-Nidderau-Schöneck ein neuer Vorstand gewählt. Die Wahl des Vorsitzenden fiel einstimmig auf Sam Pfeifer aus Nidderau. Seine drei Stellvertreter Gina Mahlke und Janis Machtanz, beide aus Bruchköbel, und Luca…

Heimatumlage des Landes Hessen empört Nidderauer SPD

Gegen Ende des Jahres sollte eigentlich der „Soli“ der hessischen Städte und Gemeinden für den Aufbau Ost auslaufen. Damit würden ab 2020 bei den Kommunen größere Anteile der Gewerbesteuern verbleiben. Geld, das die Kommunen dringend zur Erfüllung ihrer…