SPD Ortsverein Nidderau
Wir. Gestalten. Nidderau.

Meldung:

08. Juli 2018
Gemeinsame Pressemitteilung

Familienpark Allee Süd wird sehr gut angenommen!

Zu einer Visite vor Ort im neuen Familienpark Allee Süd fanden sich kürzlich die Nidderauer Spitzen von SPD und Grüne zusammen. „Seit seiner Eröffnung im Mai konnten wir beobachten, dass der Familienpark sehr gut angenommen wird. Sowohl unter der Woche, als auch am Wochenende wird der Park von Nidderauern aller Altersschichten besucht. Spricht man mit den Besuchern, dann ist die Rückmeldung durchgehend positiv.“, so Andreas Bär, SPD Fraktionsvorsitzender.

„In der Vergangenheit wurde der Familienpark Allee Süd mehrfach von der Opposition als kostenintensives rot-grünes ‚Prestige-Objekt‘ bezeichnet.“, so Gerrit Rippen, Fraktionsvorsitzender der Grünen in Nidderau, „dabei ist dies gleich aus zwei Gründen falsch. Erstens finanziert sich der Park durch den Verkauf von Bauplätzen aus dem direkt anliegenden ehemaligen Bolzplatz, zweitens ist es aus unserer Sicht richtig, auch für die Bewohner der Allee-Süd, in der die Grünflächen in den letzten Jahren zurückgegangen sind, ein Freizeitareal zu schaffen.“

Damit auch die Interessen der Anwohner zur Geltung kommen, wurden in der Verwaltung bereits die ersten Folgeschritte unternommen: „Um Vandalismus und Ruhestörungen entgegen zu treten, hat Bürgermeister Schultheiß die City-Streife angewiesen, an den Wochenenden auch dort abends nach dem Rechten zu sehen und Störenfriede gezielt anzusprechen.“, so Bär und Rippen abschließend.

SPD Ortsverein Nidderau

Sitemap