SPD Ortsverein Nidderau
Wir. Gestalten. Nidderau.

Meldung:

17. Dezember 2017
Künftig zwei Nidderauer im Kreistag

Nidderauer SPD begrüßt Ercan Celik im Vorstand

+v.l.n.r.: Stellv. Vorsitzender Matthias Tscharntke, Ercan Celik ,Vorsitzender Vinzenz Bailey

Kürzlich erhielten die Nidderauer Sozialdemokraten Zuwachs durch den Zuzug des SPD-Kreistagsabgeordneten Ercan Celik von Hanau nach Nidderau-Heldenbergen. Erfreut erklärt der Vorsitzende und Kreistagsabgeordnete Vinzenz Bailey: "Die Nidderauer Bürgerschaft ist damit gleich mit zwei Personen im Kreistag des Main-Kinzig-Kreises vertreten, beide von der SPD. Das stärkere Gewicht unserer Stadt im Kreis werden wir entsprechend nutzen, um auf die Nidderauer Belange hinzuweisen. In seiner Eigenschaft als Kreistagsabgeordneter ist Ercan Celik auch Kraft Amtes Mitglied im Nidderauer SPD-Vorstand und wird sich deshalb auch in der Stadtpolitik engagieren. Die Begrüßung in unserem Team war sehr herzlich und familiär. Viele in der Nidderauer SPD kennen Ercan Celik bereits. Durch unsere enge Zusammenarbeit der letzten acht Jahre im Juso-Kreisvorstand ist er bereits mit der Situation in Nidderau vertraut."

Ercan Celik ist 27 Jahre alt, verheiratet und seit Oktober auch junger Familienvater. Bei der Kommunalwahl 2016 ist er als Abgeordneter in den Kreistag des Main-Kinzig-Kreises eingezogen und arbeitet als Kaufmännischer Leiter in Hanau. Als frisch Zugezogener nach Heldenbergen will Ercan Celik speziell den Blick auf die Nidderauer Neubürger richten: "Die Stadt hat sich super entwickelt und ist auf einem sehr guten Weg. Das zeigt auch die gelungene Gestaltung der Neuen Mitte in Nidderau. Ohne eine verlässliche und verantwortungsvolle Politik wäre es nicht möglich, alles umzusetzen. Ich freue mich auf die bevorstehende Aufgaben und gute Zusammenarbeit".

Für die Nidderauer Mitgliederbilanz kann der Vorsitzende Vinzenz Bailey ein positives Fazit ziehen: "In diesem Jahr haben wir zahlreiche Parteieintritte verzeichnet. Mit aktuell rund 270 Mitgliedern haben wir in Nidderau eine starke Mitgliederbasis, mit der wir in die nächsten Wahlkämpfe ziehen und um unsere Inhalte werben werden."

SPD Ortsverein Nidderau

Sitemap