SPD Ortsverein Nidderau
Wir. Gestalten. Nidderau.

Pressemitteilung:

01. August 2017

Hanstheo Freywald wird 80

Ein Leben für das kommunale Ehrenamt

Das Heldenbergener Urgestein Hanstheo Freywald feierte vor kurzem seinen 80. Geburtstag. Grund genug für den Nidderauer SPD Ortsverein und die Fraktion, Freywald nicht nur zum Jubiläum zu gratulieren, sondern ihm auch für die jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit zu danken. "Hanstheo Freywalds politischer Werdegang und die Geschichte der Stadt Nidderau sind kaum voneinander zu trennen. Seit der Gründung Nidderaus im Jahre 1970 hat er fast ununterbrochen seit über 40 Jahren kommunalpolitische Ehrenämter inne. Insbesondere sein mittlerweile 36jähriges Wirken im Magistrat dürfte auch über Nidderau hinaus beispiellos sein.", so Andreas Bär, Fraktionsvorsitzender der SPD.

"Es würde den Rahmen sprengen, alle von Hanstheo ausgeübten Ämter aufzuzählen.", so Florian Neumann, stellvertretender SPD Parteivorsitzender, "Bedeutsamer ist vielmehr, dass er über all die Jahre nicht nur zur Weiterentwicklung Nidderaus beigetragen hat, sondern auch stets ein offenes Ohr für die Nidderauer Bürger und ihre Sorgen hatte. Damit ist er ein Vorbild im ehrenamtlichen Engagement."

"Wir wünschen Hanstheo im Namen der Nidderauer Sozialdemokraten alles Gute, vor allem weiterhin Gesundheit, politische Tatkraft und schöne Stunden im Kreise seiner mittlerweile großen Familie, darunter den 5 Enkel- und 4 Urenkelkindern.", so Bär und Neumann abschließend.

SPD Ortsverein Nidderau

Sitemap