SPD Ortsverein Nidderau
Wir. Gestalten. Nidderau.

Hier geht es zur neuen Ausgabe. Weiterlesen »

Meldung:

23. Februar 2018
SPD Ortsbezirk Eichen - Erbstadt

Heringsessen 2018 der SPD Eichen - Erbstadt

Die SPD Eichen - Erbstadt hatte zum traditionellen Heringsessen erneut in den Saalbau Schmid eingeladen. Eine Reihe von Mitgliedern, Freunde, Bekannte und interessierte Bürgerinnen und Bürgern waren zur Veranstaltung erschienen.

Meldung:

14. Februar 2018

Bertha-von-Suttner-Schule – Ganztagsschule mit hervorragenden Angeboten

Bildungspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion informieren sich gemeinsam mit Landrat Thorsten Stolz über die Entwicklung der Integrierten Gesamtschule (IGS) des Main-Kinzig-Kreises in Nidderau

Bildungspolitiker der SPD-Kreistagsfraktion besuchten gemeinsam mit Landrat Thorsten Stolz und Vertretern der SPD Nidderau die Bertha-von-Suttner-Schule in Nidderau, eine Integrierte Gesamtschule des Kreises. Schulleiterin Manuela Brademann und ihre Stellvertreterin Bärbel Nocke-Olliger informierten die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten über das Konzept und die aktuelle Entwicklung der Schule, die von rund 840 Schülerinnen und Schülern in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 besucht wird. Das Kollegium besteht derzeit aus rund 70 Lehrerinnen und Lehrern.

„Unsere Einrichtung ist Kulturschule, Schule mit musikalischem Schwerpunkt, Umweltschule und wir tragen außerdem dem Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, worauf wir besonders stolz sind“, erklärt die Schulleiterin.

Meldung:

09. Februar 2018
Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Frauenwahlrecht" lädt die AsF ein zur

Ausstellungseröffnung "Zwölf vergessene Frauen" am 4.3.

Als Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr „100 Jahre Frauenwahlrecht“ veranstaltet die AsF-Nidderau eine Ausstellung, die sie zum Weltfrauentag 2018 präsentieren wird.

Der Titel der Ausstellung lautet „Zwölf vergessene Frauen“ und erinnert an die ersten weiblichen Abgeordneten, von alle gewählten Parteien, im Hessischen Landtag in der Zeit zwischen 1919 und 1934.

Meldung:

08. Februar 2018
SPD-Fraktion Nidderau

"CDU kann zaubern: Gleichzeitig dafür und dagegen!"

In der letzten Stadtverordnetenversammlung hat die CDU-Fraktion Im Rahmen der Kenntnisnahme der Jahresabschlüsse 2015 und 2016 die städtische Haushaltssituation kritisiert. Dazu meint Jan Jakobi, Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Nidderau: "Die CDU hat in den letzten Jahren keinen einzigen Antrag gestellt, der eine positive Auswirkung auf den Haushalt hätte haben können. Im Gegenteil: Sie verließ seinerzeit den Nidderauer Spargipfel, bei dem die verschiedenen Fraktionen gemeinsam nach Einsparmöglichkeiten für die Stadt suchten. Dies zeigt deutlich, dass die CDU überhaupt nicht an einer Verbesserung der Haushaltslage mitwirken möchte.

Meldung:

01. Februar 2018
Stadtpolitik wichtiger für langfristiges Engagement

Mitgliederboom bei der Nidderauer SPD

Im Januar haben die Nidderauer Sozialdemokraten Zuwachs durch zehn Neueintritte erhalten. Der Nidderauer SPD-Vorsitzende und Kreistagsabgeordnete Vinzenz Bailey erklärt hierzu: „Die innerparteilichen Mitbestimmungsrechte - wie die Teilnahme am Mitgliedervotum - sind auch ein Grund. Wer bis zum 6.2. als Stichtag der SPD beitritt, kann noch am Mitgliedervotum teilnehmen. Da gibt es keine andere Partei, die intern die Demokratie so lebt wie die SPD. Darauf sind wir trotz allen bundespolitischen Schwierigkeiten stolz.“

Meldung:

19. Januar 2018
Vor dem Sonderparteitag in Bonn

SPD Nidderau für Koalitionsverhandlungen in Berlin

Delegierter Vinzenz Bailey wird mit Ja stimmen und will Mitgliederentscheid

Am Donnerstag, den 18.01. kam die Nidderauer SPD zu einer mitgliederoffenen Sondersitzung zusammen, um ein Stimmungsbild über das Sondierungspapier zwischen Union und SPD im Bund zu gewinnen. Nach etwa 90 Minuten Beratung war die Stimmungslage bei den Nidderauern ausgetauscht und eindeutig.

Meldung:

15. Januar 2018

Kommunalpolitischer Neujahrsempfang 2018 im Zeichen der Sondierungen

Christoph Degen auf dem Neujahrsempfang

Der SPD Ortsbezirk Windecken lud ein zum kommunalpolitischen Neujahrsempfang 2018 im Heimatmuseum in Windecken.
Bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen hatten die Mitglieder des Ortsvereins sowie Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, den Ausführungen des Gastredners, dem SPD Unterbezirksvorsitzenden, Landtagsabgeordneten und schulpolitischen Sprecher in der SPD Landtagsfraktion Christoph Degen zur aktuellen Schul- und Betreuungspolitik der Landesregierung und den daraus resultierenden kommenden politischen Herausforderungen des Main-Kinzig-Kreises und der Kommunen zu lauschen.

Meldung:

12. Januar 2018
Kreishaushalt beschlossen

SPD lobt Main-Kinzig-Kreis für Investitionen in Nidderau

Am 15.12. hat der Kreistag fast einstimmig den von Landrat Thorsten Stolz (SPD) eingebrachten Haushalt des Main-Kinzig-Kreises für 2018 verabschiedet. Höchst erfreut zeigen sich die Nidderauer Sozialdemokraten über das Zahlenwerk. Vom Investitionsprogramm profitieren besonders die Nidderauer Bürger.

Meldung:

21. Dezember 2017

SPD-Fraktion Nidderau will Betreuung für Grundschüler schaffen

„Uns als SPD-Fraktion ist die schwierige Situation von erwerbstätigen Eltern mit Kindern im Grundschulalter bewusst. Deshalb werden wir mit Beschlüssen in der Stadtverordnetenversammlung dafür sorgen, dass in Nidderau weitere Betreuungsplätze für Kinder im Grundschulalter entstehen.“, so Andreas Bär, SPD Fraktionsvorsitzender in Nidderau

Meldung:

17. Dezember 2017
Künftig zwei Nidderauer im Kreistag

Nidderauer SPD begrüßt Ercan Celik im Vorstand

Kürzlich erhielten die Nidderauer Sozialdemokraten Zuwachs durch den Zuzug des SPD-Kreistagsabgeordneten Ercan Celik von Hanau nach Nidderau-Heldenbergen. Erfreut erklärt der Vorsitzende und Kreistagsabgeordnete Vinzenz Bailey: "Die Nidderauer Bürgerschaft ist damit gleich mit zwei Personen im Kreistag des Main-Kinzig-Kreises vertreten, beide von der SPD. Das stärkere Gewicht unserer Stadt im Kreis werden wir entsprechend nutzen, um auf die Nidderauer Belange hinzuweisen.

Meldung:

12. Dezember 2017

Traditionelles AsF- Tischgespräch 2017

Anfang Dezember hatte die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Nidderau traditionell zum Tischgespräch eingeladen. Diesmal beim klassischen Weihnachtsessen in der Gaststätte der Mehrzweckhalle in Nidderau-Erbstadt. Trotz „Mampf und Schnatter“ wurde intensiv über verschiedene Themen diskutiert.

Meldung:

04. Dezember 2017

Nidderauer SPD betrachtet Diskussion um erneute große Koalition mit größter Skepsis

Auf ihrer jüngsten Versammlung haben sich die Nidderauer Sozialdemokraten intensiv mit der Situation der schwierigen Regierungsbildung in Berlin befasst.

Meldung:

22. November 2017

CDU vergießt Krokodilstränen beim Bürgerhaus-Anbau in Eichen

Vinzenz Bailey (Vorsitzender SPD Nidderau)

Die jüngste Kritik der Nidderauer CDU an Bürgermeister Gerhard Schultheiß und der Arbeitsgruppe zum Bürgerhausanbau in Eichen stößt bei der Nidderauer SPD auf größtes Unverständnis. So monierten die Christdemokraten, dass die Arbeitsgruppe zur multifunktionalen Begegnungsstätte in Eichen, die pünktlich zur Kerb im Herbst 2018 fertiggestellt werden soll, ihre Sitzungen nichtöffentlich abhält.

Meldung:

20. November 2017

Nidderauer Flüchtlingshilfe besucht SPD Fraktion

Vor kurzem konnte die Nidderauer SPD Fraktion auf einer ihrer Sitzungen Kirsten Ohly, 1. Vorsitzende, und Nina Haible-Baer, Schriftführerin der Flüchtlingshilfe Nidderau, begrüßen. Ziel des Besuches war die Vorstellung der Arbeit der Flüchtlingshilfe. "Unabhängig davon, wie man zur Flüchtlingspolitik der vergangenen Jahre steht, ist es Fakt, dass laut letztem Bericht der Stadt Nidderau über 350 Flüchtlinge in Nidderau leben und der Großteil von ihnen noch lange hier leben wird. Deshalb ist es notwendig, diese Menschen in die Gesellschaft zu integrieren und eine wichtige Rolle spielt dabei die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe, deren Aktiven es zu danken gilt.", so Andreas Bär, SPD Fraktionsvorsitzender.

Meldung:

27. September 2017

SPD und Grüne: Guter Abschluss der Neuen Mitte!

Erfreut äußerten sich die Nidderauer Fraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen über die modifizierten Pläne zum Ausbau der Konrad-Adenauer-Allee: "Der neue Entwurf zeigt, dass sich auch mit geringen Mitteln große Verbesserungen im städtischen Verkehrsnetz erreichen lassen. Damit kann die städtische Entwicklung der Neuen Mitte zu einem guten Ende gebracht werden.", so die beiden Fraktionsvorsitzenden Andreas Bär (SPD) und Gerrit Rippen (Grüne).

Meldung:

26. September 2017
Stolzer Blick zurück und eine Verpflichtung für die Gegenwart

SPD Windecken feiert 125-jähriges Bestehen mit Reden, Gesang und szenischer Lesung

Nidderau. Seit 125 Jahren steht die SPD Windecken im Kampf für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, und ist durch Höhen und Tiefen gegangen, in denen es nicht immer leicht und selbstverständlich war, Sozialdemokrat zu sein. Bei Kaffee, Schnittchen und Kuchen hatte der SPD Ortsbezirk Windecken in die Willi-Salzmann-Halle eingeladen zu einer etwas anderen Form eines Festakts. Mit einer nicht-alltäglichen Mischung aus Festreden, Gesang und einer szenischen Lesung feierten die Genossen das Jubiläum „125 Jahre SPD Windecken“.

Meldung:

16. August 2017

Informationsveranstaltung zum Thema „Verantwortung übernehmen- Deutschlands und Europas Rolle in der Welt“

Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth und Bundestagskandidat Dr. Sascha Raabe sind am 22. August in Schöneck

Am Dienstag, den 22. August 2017 um 17.30 Uhr richten wir, die SPD Nidderau und SPD Schöneck eine Informationsveranstaltung zum Thema „Verantwortung übernehmen- Deutschlands und Europas Rolle in der Welt“ aus.
Diese Veranstaltung findet im Bürgertreff Kilianstädten, Richard-Wagner-Str.5, 61137 Schöneck statt.
Unsere Referenten sind Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt und Dr. Sascha Raabe, Mitglied des Bundestags und unser Kandidat für die bald anstehende Bundestagswahl.

Meldung:

10. August 2017

Stadtmauerfest am 25.08.

Es ist wieder so weit

Die SPD Windecken lädt zum alljährlichen Stadtmauerfest ein. Es findet am Freitag, den 25.08. ab 18 Uhr am Fuße der Stadtmauer in Windecken, auf dem Parkplatz in der Ostheimer Straße statt.
Mit MdB Dr. Sascha Raabe, MdL Christoph Degen, Landrat Thorsten Stolz, Bürgermeister Gerhard Schultheiß und anderen Gästen besteht bei kalten Getränken, Würstchen und Leberkäse vom Grill und hausgemachten Salaten die Gelegenheit zum politischen Gespräch und netten Austausch.

Meldung:

04. August 2017
594.232,27Euro rückwirkende Erstattung für die Stadt Nidderau

SPD begrüßt Kreisinitiative zur Unterstützung der Städte und Gemeinden

Der Nidderauer SPD-Vorsitzende und Kreistagsabgeordnete Vinzenz Bailey hat die Initiative des Main-Kinzig-Kreises zur Unterstützung der Städte und Gemeinden im Hinblick auf die in 2015 und 2016 entstandenen Defizite im Bereich der Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen ausdrücklich begrüßt. „So stelle ich mir eine faire und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Stadt und Kreis vor.
Mit rund 594.232,27Euro an rückwirkender Erstattung profitiert die Stadt Nidderau von den insgesamt 8 Millionen Euro, die der Landkreis zur Unterstützung der Städte und Gemeinden rückwirkend zur Verfügung stellt“, so Bailey.

Meldung:

03. August 2017

Nidderauer Nahverkehr wird reformiert

Optimistisch blickt die SPD Fraktion der Neugestaltung des Nidderauer Nahverkehrs entgegen: "Wir mussten zur Kenntnis nehmen, dass das Pilotprojekt des Bürgerbus Express sich als nicht attraktiv genug erwiesen hat. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, den Nidderauer Nahverkehr neu zu gestalten und das überarbeitete Konzept ab Sommer 2018 in die Praxis umzusetzen.", so Andreas Bär, Vorsitzender der SPD Fraktion.

Pressemitteilung:

01. August 2017

Hanstheo Freywald wird 80

Ein Leben für das kommunale Ehrenamt

Das Heldenbergener Urgestein Hanstheo Freywald feierte vor kurzem seinen 80. Geburtstag. Grund genug für den Nidderauer SPD Ortsverein und die Fraktion, Freywald nicht nur zum Jubiläum zu gratulieren, sondern ihm auch für die jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit zu danken.

Meldung:

12. Juli 2017

Nachbarschaftsfest der SPD gut besucht

Thorsten Schäfer-Gümbel eröffnet Nidderauer Wahlkampf zur Bundestagswahl

Über zahlreiche Gäste freute sich die Nidderauer SPD bei ihrem Nachbarschaftsfest auf dem Stadtplatz am Nidderforum. Sonniges Wetter, musikalische Unterhaltung sowie gutes Essen und kalte Getränke luden alle Nidderauer Bürger zum Verweilen ein. Der SPD-Vorsitzende Vinzenz Bailey zieht eine gute Bilanz: "Mit der Mischung aus Unterhaltung und politischer Information konnten wir nochmal klar unsere politischen Erfolge in Nidderau herausstellen und die Bürger über die kommenden Projekte in Nidderau informieren.

Meldung:

27. Juni 2017

Nidderauer Koalition für Verkehrsverbesserung

Bereits seit vielen Jahren bestehen in Nidderau, besonders in Wohngebieten und auf Nebenstraßen, nützliche und flächendeckende Tempo 30-Zonen. Die Koalition aus SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Nidderau tritt für eine noch weitergehende Verbesserung der Verkehrssituation in Nidderau ein.

Meldung:

24. Juni 2017

Nachbarschaftsfest am 9.7.

Brigitte Zypries spricht in Nidderau

Die Nidderauer Sozialdemokraten laden alle Nidderauer Mitbürger zum Nachbarschaftsfest ein. Es findet am 09.07. von 11 bis 17 Uhr auf dem Stadtplatz am Nidderforum statt. Neben dem bunten Musikprogramm für das sommerliche Gefühl sorgen die Kinderhüpfburg und das „Photobooth“ vom Fotostudio Griepentrog für gute Stimmung. Kühle Getränke und leckeres Essen vom Biergartenbetrieb Holles Hannibal Lounge werden zum Verweilen einladen.

Meldung:

20. Juni 2017

SPD Ostheim: Stellvertretender Schiedsmann gesucht

In der jüngsten Vorstandssitzung des SPD-Ortsbezirks Nidderau-Ostheim hatte der Ortsbeiratsvorsitzende Horst Dillmann berichtet, dass er vom Amtsgericht Hanau darüber in Kenntnis gesetzt wurde, dass der bisherige stellvertretende Schiedsmann für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung steht. Das Vorschlagsrecht für eine Neubesetzung liege nun beim Ortsbeirat Ostheim.

Meldung:

29. Mai 2017
Viele neue Eindrücke von regionalen Gewerbetreibenden

SPD besucht 27. Nidderauer Gewerbemesse

Zum 27. Mal lud der Nidderauer Gewerbeverein zur Gewerbemesse an der Kultur- und Sporthalle Heldenbergen ein. In jeweils einem Innen- und Außenbereich präsentierten sich rund 40 Betriebe aus der Region und informierten die Verbraucher über ihre Produkte und Dienstleistungen. Auch die Nidderauer Sozialdemokraten besuchten zusammen mit Bürgermeister Gerhard Schultheiß die Gewerbemesse, um sich zu informieren und mit den heimischen Betrieben ins Gespräch zu kommen.

Meldung:

28. Mai 2017
Nidderauer SPD gratuliert

Dank und Anerkennung an Gerhard Schultheiß

Zum zwanzigjährigen Dienstjubiläum von Gerhard Schultheiß als Bürgermeister der Stadt Nidderau ließ es sich die Nidderau SPD nicht nehmen, diesem für die erbrachte Leistung zu danken.

Meldung:

17. Mai 2017

Maibaumstellen im Stadtteil Eichen

Das erste Mal wurde das Stellen des Maibaumes im Stadtteil Eichen durch Mitglieder des SPD Ortsbezirk Eichen – Erbstadt am frühen Nachmittag des 29.04.2017 mit einem kleinen aber zünftigen Fest begangen.

Meldung:

16. Mai 2017
Zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie 2017:

SPD und Grüne: "Hass und Intoleranz entgegen treten!"

Die Nidderau Fraktionen von SPD und Bündnis90/DIE GRÜNEN setzen zum internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai 2017 ein Zeichen für Akzeptanz und Respekt gegenüber allen Lebensentwürfen. "Obwohl sich in Deutschland und anderen Ländern die rechtliche und gesellschaftliche Situation für Schwule, Lesben und Transsexuelle in den letzten Jahren verbessert hat, ist die weltweite Situation immer noch bedrohlich: Immer noch müssen Menschen in vielen Ländern fürchten, aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verfolgt, verhaftet und sogar getötet zu werden."

Meldung:

03. Mai 2017
Jahreshauptversammlung der SPD Nidderau

Neumann und Tscharntke neue stellv. Vorsitzende

Am 26.4. lud die Nidderauer SPD zur ordentlichen Jahreshauptversammlung in den Hessischen Hof in Heldenbergen. Auf der Tagesordnung stand neben den Mitgliederehrungen die Nachwahl von zwei stellvertretenden Vorsitzenden. Zu den neuen Stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden wurden jeweils einstimmig Florian Neumann aus Eichen und Matthias Tscharntke aus Windecken gewählt. Die Neuwahl wurde notwendig, weil die bisherigen stellv. Vorsitzenden Rosemarie Czekalla und Bastian Hans aus beruflichen Gründen ihre Ämter aufgegeben hatten.

Meldung:

25. April 2017
Jahreshauptversammlung SPD Ortsbezirk Ostheim

SPD Ostheim schafft konkreten Nutzen für die Bürger

• Erfüllung der Wahlversprechen
• Nidderau genehmigt 1 Mio. Euro für Zweifeldsporthalle in Ostheim

Ostheim, 20. April 2017 – Die Umsetzung konkreter Projekte zum Nutzen der Bürger hat beim SPD Ortsbezirk Ostheim oberste Priorität: „Wir haben unmittelbar nach der Kommunalwahl im März 2016 die Kernversprechen unseres Wahlprogramms, wie beispielsweise die Zweifeldsporthalle für Ostheim, auf den Weg gebracht“, berichtete der Erste Vorsitzende Jan Jakobi bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. „Auch zukünftig werden wir mit positiven Veränderungen Vertrauen schaffen und bei den Bürgern punkten,“ sagte Jakobi.

Meldung:

31. März 2017

SPD-Vorstand begrüßt weitere Neumitglieder

Der Mitgliederzuwachs bei den Nidderauer Sozialdemokraten hält weiter an. Auf der Vorstandssitzung des Ortsvereins am vergangenen Mittwoch konnte der Parteivorsitzende Vinzenz Bailey drei weiteren Neumitgliedern, Denys Schnieber, Dirk Haßler und Franz Seib, das rote Parteibuch überreichen. Bailey hierzu: „Ich freue mich sehr über unsere weiteren Mitglieder. Denys Schnieber und Dirk Haßler sind in der Windecker Vereinsgemeinschaft sehr aktive Mitglieder. Ihr Beitritt ist einerseits Anerkennung für unsere gute Arbeit in der Stadtpolitik, andererseits ist es Ansporn, die Stadt weiter auf Erfolgskurs zu halten.“

Meldung:

17. März 2017

Der Seniorenbeirat besucht die SPD Fraktion

In einer Stadt ist der Austausch zwischen den politischen Fraktionen und den Interessenvertretungen von Bürgern wichtig, um sinnvolle Entscheidungen herbeizuführen. Aus diesem Grund lud die Nidderauer SPD Fraktion kürzlich den Seniorenbeirat der Stadt Nidderau zu einer Vorstellung ein. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass bei der letzten Kommunalwahl viele neue Mandatsträger in das Stadtparlament und die Ortsbeiräte gewählt wurden.

Meldung:

12. März 2017
Heldenberger Urgestein feiert Jubiläum

Heinz Schön seit 60 Jahren SPD-Mitglied

Heinz Schön ist ein Heldenberger Urgestein. Der heute 86-Jährige ist seit genau 60 Jahren Mitglied der SPD. Dieses Jubiläum nahmen der Nidderauer SPD-Vorsitzende Vinzenz Bailey, der ehemalige Bundestagsabgeordnete Bernd Reuter und der ehrenamtliche Stadtrat Hanstheo Freywald zum Anlass, um Heinz Schön zu Hause für die jahrzehntelange Unterstützung der Sozialdemokratie zu ehren.

SPD Ortsverein Nidderau

Sitemap